Laden...
Home 2019-10-09T16:41:37+02:00

Dortmunder Mitternachtsmission e.V.

Die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. unterhält eine Fachberatungsstelle für Prostituierte, ehemalige Prostituierte und eine spezialisierte Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel. Wir sind ein kleiner, gemeinnütziger Verein im Dachverband des Diakonischen Werkes und arbeiten seit 1918 in Dortmund.

Die Mitternachtsmission arbeitet mit einem Kernteam von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und einer großen Anzahl von Honorarkräften und Ehrenamtlichen. Die Mitarbeiterinnen arbeiten sowohl in ihren Arbeitsbereichen als auch gemeinsam im Team, z.B. Erarbeiten von Konzepten, Berichten, Referaten und Begründungen von Anträgen.

KONTAKT
Telefon 0231-144491

SO FINDEN SIE UNS

News und Veranstaltungen

Lockerungen? Fehlanzeige! – Das Berufsverbot für Sexarbeiterinnen bleibt auch nach dem 15. Juni bestehen

Sie ist stolz darauf, dass sie sich in den letzten Jahren etwas aufgebaut hat. Geregeltes Einkommen, Wohnung, Auto, genug Geld zum Leben. Eigentlich alles gut. Bis die Corona-Pandemie auch für Sandra* von einem Tag zum anderen alles bisher Erreichte in Frage stellte. Berufsverbot! Und auch drei Monate nach dem Lockdown ist für die 35-Jährige Dortmunderin kein Licht am Ende des

Sexarbeiter_innen in der Krise: Gleichbehandlung und Unterstützung sicherstellen!

Weil sie aufgrund der Corona-Krise ihrer Tätigkeit nicht nachgehen dürfen, befinden sich zurzeit viele Sexarbeiter_innen in existenzieller Not. Die Deutsche Aidshilfe hat daher heute, am Internationalen Hurentag, einen Appell an politisch Verantwortliche in Bund, Ländern und Kommunen veröffentlicht. Titel: "Sexarbeiter_innen in der Krise: Gleichbehandlung und Unterstützung sicherstellen!" Diesen Appell haben zahlreiche Verbände und Beratungsstellen unterzeichnet (siehe unten). Gleichbehandlung heißt Solidarität

#RotlichtAN

wir möchten Euch auf die bundesweite Aktion des Berufsverbandes Sexarbeit zum Internationalen Hurentag/Sexworker-Day am 2. Juni 2020, ....aufmerksam machen.   RotlichtAN - für legales Arbeiten- gegen ein Sexkaufverbot   Die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. wird sich an der Aktion beteiligen, um auf die schwierige Situation von Sexarbeiter*innen in der Corona-Krise aufmerksam zu machen. Wir wünschen uns eine Gleichstellung von erotischen mit

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

Spendenkonto:

Stadtsparkasse Dortmund
Konto: 151 003 168
BLZ: 440 501 99

DE41440501990151003168
DORTDE33XXX

Spenden sind steuerlich absetzbar

Vielen Dank an unsere Förderer

Translate »