Laden...
Home 2019-10-09T16:41:37+02:00

Dortmunder Mitternachtsmission e.V.

Die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. unterhält eine Fachberatungsstelle für Prostituierte, ehemalige Prostituierte und eine spezialisierte Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel. Wir sind ein kleiner, gemeinnütziger Verein im Dachverband des Diakonischen Werkes und arbeiten seit 1918 in Dortmund.

Die Mitternachtsmission arbeitet mit einem Kernteam von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und einer großen Anzahl von Honorarkräften und Ehrenamtlichen. Die Mitarbeiterinnen arbeiten sowohl in ihren Arbeitsbereichen als auch gemeinsam im Team, z.B. Erarbeiten von Konzepten, Berichten, Referaten und Begründungen von Anträgen.

KONTAKT
Telefon 0231-144491

SO FINDEN SIE UNS

News und Veranstaltungen

#RotlichtAN

wir möchten Euch auf die bundesweite Aktion des Berufsverbandes Sexarbeit zum Internationalen Hurentag/Sexworker-Day am 2. Juni 2020, ....aufmerksam machen.   RotlichtAN - für legales Arbeiten- gegen ein Sexkaufverbot   Die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. wird sich an der Aktion beteiligen, um auf die schwierige Situation von Sexarbeiter*innen in der Corona-Krise aufmerksam zu machen. Wir wünschen uns eine Gleichstellung von erotischen mit

Tote Hose in der Linienstraße

Kontaktverbot macht Prostituierte arbeitslos – die Mitternachtsmission hilft: https://www.nordstadtblogger.de/tote-hose-in-der-linienstrasse-kontaktverbot-macht-prostituierte-arbeitslos-die-mitternachtsmission-hilft/

Pressemitteilung an die EU-Ratspräsidentschaft

In einem offenen Brief zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft fordert ECPAT Deutschland gemeinsam mit 41 weiteren Organisationen der National Coalition - Netzwerk Kinderrechte, dass die Rechte von Kindern in einer Neuausrichtung der europäischen Asylpolitik gewahrt werden müssen. Wir fordern Kindeswohl vorrangig zu berücksichtigen, keine Haft und freiheitsbeschränkenden Maßnahmen vorzunehmen, beschleunigte Familienzusammenführung innerhalb der EU, unverzügliche Verteilung von unbegleiteten Kindern, Schulungen für Grenzbeamt_innen

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

Spendenkonto:

Stadtsparkasse Dortmund
Konto: 151 003 168
BLZ: 440 501 99

DE41440501990151003168
DORTDE33XXX

Spenden sind steuerlich absetzbar

Vielen Dank an unsere Förderer

Translate »