Sucht hat immer eine Geschichte

Die Dortmunder Mitternachtsmission beteiligt sich an den Aktionstagen „Sucht hat immer eine Geschichte“

Knapp 30 weitere Institutionen beteiligen sich dieses Mal  aktiv an den Aktionstagen der Landeskampagne „Sucht hat immer  eine Geschichte“.
Der Schwerpunkt der diesjährigen Aktionstage in Dortmund liegt  auf dem Thema „Familie und Sucht“:

Vielen Dortmunder ehren-  und hauptamtlichen Mitarbeitenden ist die Familie von Suchtkranken ein besonderes Anliegen. Familienmitglieder benötigen oftmals  selbst Unterstützung, Information und Beratung.
„Sucht hat immer eine Geschichte“, die erzählt werden will. Sie  spiegelt sich nunmehr in Form von Lesungen, Kinovorstellungen,  Theateraufführungen, Fachdiskussionen und Sportangeboten für  Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene wieder.

Die Eröffnungsveranstaltung ist am 08.10.2018 im Dortmunder Rathaus.

SuchtGeschichte_Flyer_Dortmund_2018_ONLINE

SuchtGeschichte_Programm_Dortmund_2018_ONLINE

2018-09-25T12:34:25+00:00
Translate »