Podiumsdiskussion: Menschenhandel. – Situation, Rechte und Unterstützung in Dortmund
Freitag, 25.11.2022, 18.00-19.30 Uhr

Menschenhandel ist eine schwere Menschenrechtsverletzung,
die Folgen sind für die Opfer dramatisch. Im Rahmen der Ausstellung
zum Thema Menschenhandel (23.11.–10.12.2022)
laden die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. und das
Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund zu einer moderierten
Podiumsdiskussion ein. Ausgewiesene Expert*innen aus dem
Bereich Justiz sowie aus der Beratungsinfrastruktur für Opfer
von Menschenhandel kommen zu Wort. Andrea Hitzke, Leiterin
der Dortmunder Mitternachtsmission e.V., wird zudem
einen Einblick in die aktuelle Situation in Dortmund geben.

Ort: Berswordt-Halle
Südwall 2–4, 44122 Dortmund

Anmeldung:
Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund
gleichstellungsbuero@stadtdo.de

Kosten: kostenfrei

Veranstaltende:
Dortmunder Mitternachtsmission e.V., mitternachtsmission.de
Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund
dortmund.de/gleichstellungsbuero